Betriebsbesichtigung bei EVO –Bus

 

 

Am Freitag, den 26.11.2010 waren wir, die Klasse 9b, bei EVO –Bus.

Der stellvertretende Ausbildungsleiter hielt zunächst einen interessanten Vortrag über den Betrieb vor allem darüber, welche Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten man dort hat. Danach ging es in 2 Gruppen zur Betriebsführung, die zwei ehemalige Mitarbeiter der Firma durchführten.

Vor der Führung erhielt jeder von uns Kopfhörer mit einem entsprechenden Anschluss, damit wir alles verstehen konnten, denn in den Produktionsräumen ist es sehr laut.

Wir schauten uns zunächst die Sitzherstellung an, bevor es in eine riesengroße Halle ging, in der die Busse von der reinen Karosserie bis zu Vollständigkeit zusammengebaut werden. Auffällig war, das dort überwiegend Männer arbeiteten und wenn überhaupt 3-4 Frauen nur zu sehen waren. Es dauerte lange bis wir wenigstens durch einen Teil der Produktionsreihen durch waren. So groß hatten wir uns das Ganze nicht vorgestellt.

Anschließend gingen wir noch einmal in eine, für uns inzwischen schon kleine Halle, in der aber immer noch mindestens 20 Busse standen. Hier erfolgten noch die letzten ,‚Feinheiten’’ an den Bussen und die Endprüfung.

Gegen Ende der Vorstellung hatten wir noch die Möglichkeit Fragen vor allem auch zu Ausbildung zu stellen.

 

Es war insgesamt eine sehr interessante Betriebsbesichtigung.