Betriebsbesichtigung der Klassen 9 bei Mühlen Sohn!

Am Dienstag, den 1. Dezember besuchten unsere beiden 9-er-Klassen - im Rahmen eines Lerngangs - unseren Bildungspartner Mühlen Sohn. Nach dem Basketball- Aktionstag aus der Vorwoche, den Mühlen Sohn bereits für unsere Neuntklässler organisierte, folgte der nächste Event innerhalb von nur wenigen Tagen.

Zur Begrüßung gab es Bionade und Lebkuchen. Frau Meierle, die bei Mühlen Sohn für Personalentscheidungen verantwortlich ist, stellte mit einer Power Point Präsentation ihr Unternehmen vor. In der Präsentation erhielten wir wichtige Informationen zur Geschichte der Firma, zu den angebotenen Ausbildungs- (Industriemechaniker/in, Industriekaufmann/-frau, ...) und Studienberufen (Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt International Business) sowie den großzügigen Weiterbildungsmöglichkeiten. Unsere Fragen wurden während und nach der Präsentation beantwortet. Anschließend wurden wir in drei Gruppen eingeteilt und begaben uns auf geführte Touren durch die Hallen von Mühlen Sohn. Wir machten in allen Abteilungen (Textillabor, Spulerei, ...) einen Stopp. Uns wurden die einzelnen Abläufe erklärt, teilweise sogar vorgeführt, und es gab immer Raum für Fragen.

Die Führungen sorgten bei uns für Ah-Erlebnisse. Obwohl Mühlen Sohn ein inhabergeführtes Familienunternehmen ist, tritt es weltweit in Erscheinung. In den USA und China ist Mühlen Sohn mit eigenen Mitarbeitern vertreten. In vielen weiteren Ländern auf der ganzen Welt sichert ein Vertriebspartnernetz die Präsenz von Mühlen Sohn. Bei Problemen schafft es Mühlen Sohn spätestens innerhalb von 24 Stunden seine weltweite Kundschaft zu besuchen.

Wir danken der Firma Mühlen Sohn an dieser Stelle nochmals herzlich für einen spannenden Nachmittag

01.12.2015