Typically British – English night der Klasse 6b

 

Bepackt mit Schlafsack, Isomatte und reichlich Proviant kamen die Schülerinnen und Schüler überpünktlich am Freitagabend zur Schule um dort zu übernachten und dabei etwas über die englische Sprache und Kultur zu erfahren. Bei unserer Spurensuche nach dem, was „typically British“ ist, bekamen wir Unterstützung unseres Ehrengastes Amy – einer waschechten Engländerin! Sie berichtete uns vom englischen Brauch der Guy Fawkes Night, beantwortete uns viele Fragen über sich sowie Großbritannien und unterstützte uns bei einem Quiz. Dabei konnten wir unsere Englischkenntnisse mal so richtig auf die Probe stellen!

 

Wir haben aber auch die Chance genützt die Schule ganz für uns alleine zu haben und sie bei einer Schulhaus-Rallye etwas genauer betrachtet.  Dank des schönen Wetters konnten wir sogar selbst ein kleines „bonfire“ anzünden und Marshmallows grillen oder uns beim Fußball austoben. Noch ein paar Spiele, eine englische Filmstunde und ein wenig Schlaf,  dann hieß es schon „Morning has broken“. Gestärkt vom gemeinsamen Frühstück verabschiedeten wir uns schließlich voneinander ins Wochenende. Good bye! See you on Monday!